NC-Programmierung

NC Programmierung mit Transcat PLM

Die Herausforderungen der Arbeitsvorbereitung, aber auch in der werkstattorientierten Programmierung lassen sich in der Regel mit drei Einflussfaktoren beschreiben:

1.    Maximale Maschinenauslastung
2.    Minimaler Programmieraufwand
3.    Schnelle Reaktion auf Teileänderungen


NC Programmierung Parts Transcat PLM Webseite

Um diese Ziele zu erreichen, ist es heute nicht mehr ausreichend die Einzeldisziplinen zu optimieren, sondern die Wertschöpfung entlang der Prozesskette stetig zu steigern. Der Einsatz einer skalierbaren Lösung auf einer homogenen Infrastruktur bietet hierfür die optimale Voraussetzung.

    • Ihr Nutzen

      • Durchgängige Umgebung von der Entwicklung bis zur Fertigung:

      - Keine Datenkonvertierung
      - Volle Assoziativität von CAM zu CAD
      - Einheitlicher Kommunikationslayer
      - Gesicherter Datenzugriff über einen einheitlichen Lebenszyklus

      • Reduzierung der IT-Kosten:

      - Ersetzt Insellösungen
      - Bildet ein weites Spektrum an Funktionalität ab (Programmierung, Verifikation, Analyse und Simulation)

      • Durch standardisierte Programmierung Expertenwissen teilen:

      - Erlaubt neuen oder sporadischen NC-Programmierern zuverlässige und effiziente Maschinenprogramme zu erstellen
      - Basis ist die Integration von Expertenwissen und “Best-Practise” Methoden

      • Mehr als Werkzeugsimulation - Programmierung und Kontrolle der Bearbeitung:

      - Maschinensimulation erhöht die Produktivität gegenüber der traditionellen Bahnberechnung

      • Deutliche Reduzierung der Programmierzeit:

      - Hoher Standardisierungsgrad durch Einsatz von Automatisierung und Nutzung von Prozesskatalogen, Vorlagen und einheitlichen Synchronisationspunkten mit der Konstruktion

 

Sie wünschen ein unverbindliches Angebot?
Dann nehmen Sie noch heute Kontakt für eine kostenlose Beratung mit uns auf - oder fordern Sie ein individuelles Angebot an!