Produktdatenmanagement

Der Fokus im Lösungsportfolio Produktdatenmanagement liegt auf dem Verwalten und Prozessieren von produktbeschreibenden Daten (sog. Produktdaten) wie technische Office- und CAD-Dokumente sowie Stücklisten, die typischerweise in der Entwicklung und Konstruktion ihren Ursprung haben.

Stücklistenmanagement
Das TechniaTranscat Lösungsportfolio für Artikel- und Stücklistenmanagement bietet den Unternehmen globalen Zugriff auf abteilungsspezifische Stücklisten und andere Produktentwicklungsdaten. Die Stückliste (englisch: BOM = Bill of Material), zentraler Bestandteil der Konstruktion und Entwicklung, setzt alle Teile/Artikel in Abhängigkeit und zeigt woraus das Produkt im Einzelnen besteht. Sie ist eine bedeutende Informationsquelle für nachgelagerte Prozesse wie z.B. Arbeitsvorbereitung, Fertigung oder Service. Informationen aus verschiedenen Applikationen, wie der mechanischen und elektronischen Konstruktion (MCAD und ECAD), fließen in die zentrale Stückliste mit ein.


Entwicklungsdatenmanagement
Die TechniaTranscat Lösungen im Entwicklungsdatenmanagement adressieren die Systemanforderungen aus der Sicht der Entwickler und Konstrukteure. Im Fokus steht hier die Integration heterogener CAD-Systeme (MultiCAD) in die Datenmanagement Plattform ENOVIA. Heterogene CAD-Systeme zeichnen sich durch unterschiedliche Datenformate und Lebenszyklen aus. Das ermöglicht die Zusammenarbeit mit Entwicklungspartnern im Rahmen spezifischer Lieferbedingungen je nach Anforderung an das Datenformat und die Produktdatenqualität.


Sie wünschen ein unverbindliches Angebot?
Dann nehmen Sie noch heute Kontakt für eine kostenlose Beratung mit uns auf - oder fordern Sie ein individuelles Angebot an!