Engineering Prozesse bewerten

Engineering Prozesse auf der Transcat PLM Webseite

Prozessindikatoren für die Produktentstehung (PIPE)

"In den letzten Jahren standen die Bemühungen im Vordergrund, die Nutzenaspekte von PLM-Lösungen vor deren Einführung vorherzusagen bzw. monetär quantifizieren zu können. Heute steht die Bewertung der PLM-Lösungen nach deren Einführung mittels Kennzahlen im Fokus der Betrachtung." (Quelle VDMA)

Die Initiative Process Indicators for Product Engineering (PIPE) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Product Lifecycle Management (PLM)-Lösungen mit Hilfe von standardisierten Prozessindikatoren für das Product Engineering zu bewerten. Nun - nach erfolgreichem Abschluss dieser Initiative - liegen Prozessindikatoren vor, die alle relevanten PLM-Disziplinen betrachten und bereits bei Kunden eingesetzt werden. 

TechniaTranscat ist einer der Initiatoren eines Projektes mit dem VDMA und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, das zum Ziel hatte, diese Herausforderung zu meistern.

Das Ziel der Bewertung der PLM-Lösungen ist es, Aussagen über Stärken und Schwächen von Prozessen zu erhalten. Damit können gezielt Anpassungen an den Systemen vorgenommen werden. Außerdem steht jetzt ein Werkzeug zur Verfügung, um einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Engineering zu implementieren.

Den Leitfaden selbst können Sie beim VDMA beziehen:

Wir empfehlen den PLM Leitfaden als begleitende Lektüre.


Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zur Initiative PIPE und/oder den Prozessindikatoren haben:

Info-Center
Tel.: +49 721 97043 - 16
info-center@transcat-plm.com