Produktdaten-Qualität

Die Erzeugung eines qualitativ hochwertigen CAD-Modells ist nicht nur eine der zeitaufwändigsten und kostspieligsten Teile des neuen Produktentwicklungsprozesses, sondern auch einer der kritischsten. Unternehmen verlassen sich bei der Entwicklung jener Produkte, welche den Lebensnerv ihres Geschäftes bilden, auf diese Modelle. Angesichts der Komplexität moderner Konstruktion sowie der Vielzahl in diesem Prozess eingesetzter leistungsstarker Technologien sowie dem Druck, neue Produkte auf den Markt bringen zu müssen, ist es nicht verwunderlich, dass bei neuen Modellen regelmäßig Fehler auftreten. Jedes Mal wenn sich ein anderer Benutzer mit demselben Modell beschäftigt – insbesondere wenn sie in Rahmen einer globalen Lieferkette mit verschiedenen Unternehmensprozessen und –praktiken tätig sind, steigt dann die Wahrscheinlichkeit schlechter Produktdaten-Qualität.

Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Verwendung des Q-Checker ist ein geeignetes Prüfprofil. Es müssen nicht nur die richtigen Prüfungen aktiviert werden, sondern es geht auch um die richtige Gewichtung der aktivierten Prüfungen. Die Fehlerberichte sind nur für die Darstellung relevanter Probleme oder CAD-Standards von Bedeutung. Die Akzeptanz durch die Benutzer ist ausschlaggebend bei der Gewährleistung eines Rollouts einer neuen Lösung. Die Benutzer akzeptieren einzig und allein eine zuverlässige und einfach zu verwendende Lösung, welche sie mit prozessrelevanten Informationen unterstützt.

Die bedeutenden OEM-Hersteller bieten Prüfprofile an und stellen damit sicher, dass die Lieferanten vom ersten Moment des Konstruktionsprozesses an ihre Anforderungen an die Produktdaten-Qualität einhalten können. Die Lieferanten haben aber ihre eigenen Richtlinien, die ebenfalls befolgt werden müssen. Lieferanten oder Unternehmen, die nicht Teil einer globalen Lieferkette sind, ist die Einrichtung eines unternehmensspezifischen Prüfprofils von Nutzen.

TechniaTranscat bietet Unterstützung für die Entwicklung eines anspruchsvollen Prüfprofils. Erfahrenen Berater helfen bei der Analyse der CAD-Konstruktion und nachgeordneter Prozesse gemäß den Anforderungen an die Produktdaten-Qualität. Es folgt nun ein Überblick über die Bereiche, die Q-Checker abdecken kann, und die während der Entwicklung eines Prüfprofils analysiert werden sollten. 

Datenaustauschanforderungen

  • Online-Interaktion und -zusammenarbeit
  • Übertragung von Dateien an nachgeordnete Anwendungen
  • Formanalyse
  • FEM
  • Toleranzeinhaltung
  • NC
  • Prototypentwicklung und weitere 3D CAD-Vorgänge (STL, IGES, STEP)
  • 2D-Zeichnungsbericht

CAD Anforderungen

  • Geometrische Anforderungen

    • Wiederverwendbarkeit
    • Vermeidung von Funktionsbeschränkungen
    • parametrisch

  • CAD-Standards    

    • Benennungskonvention, ...

  • V5-Methodik

    • Vorlagen
    • Spezifikations-Baumdiagramm
    • Open bodies

Prozessimplementation

  • PDM

    • Erhalt von Prüfinformationen als im PDM verfügbare Attribute
    • Modell ist geprüft / nicht geprüft
    • Modellstatus ist i.O. / n.i.O.
    • Vermeidung der Prüfung qualitative minderwertiger Daten
    • Nichtfreigabe fehlerhafter Daten

  • Automatisierte Qualitätsüberwachung  

    • Datenimport
    • Datenexport
    • Freigabe PDM-bezogener Verfahrensanweisungen

PLM-Integration

Bei vielen Unternehmen ist eine ständige Überprüfung der Produktdaten-Qualität an wesentlichen Punkten im Prozess erforderlich. Neben den täglichen Prüfungen durch die Anwender von CATIA und Q-Checker werden Daten ausgewertet, die über ein EDI-Tool mit Lieferanten und Kunden ausgetauscht werden. Es ist aber auch für Freigabeverfahren innerhalb der Produktentwicklung wie z.B. Stage-Gate- und Phase-Gate-Prozessschritte relevant, die Produktdaten-Qualität zu prüfen und sichtbar zu machen. 

Dieses Ziel lässt sich durch pragmatische Schritte erreichen, die schon an sich effizient sind, aber auch hinsichtlich der Implementierung des vollständigen Prozesses in die richtige Richtung gehen. Als erster Schritt kann die Implementierung in den Datenaustauschverfahren erfolgen, so dass die Produktdaten-Qualität eingehender und ausgehender Daten statistisch sichtbar gemacht werden, während die gleiche Architektur später bei der PDM-Implementation erneut verwendet wird. 

TechniaTranscat Software bietet Standardsoftware zur Unterstützung seiner Kunden bei der Durchführung dieser Schritte. 

  • Q-Monitor als Add-on Tool für Q-Checker liefert statistische Analysen für alle geprüften Daten.
  • Q-PLM ist eine bewährte Standardsoftware, die Q-Checker mit parktisch jedem PDM-System auf dem Markt verbindet
  • Sichtbarmachung von Prüfergebnissen im PDM
  • Ermöglichung der automatischen Prüfung eingehender und ausgehender Daten 
  • Abhängigkeit lebensdauerbezogener Maßnahmen vom Qualitätsstatus

Sie wünschen ein unverbindliches Angebot?
Dann nehmen Sie noch heute Kontakt für eine kostenlose Beratung mit uns auf - oder fordern Sie ein individuelles Angebot an!