Personal Browser

Ziehen Sie den Stecker... und nehmen Sie Ihre Daten überall hin mit! Die TechniaTranscat-Komponente “Personal Browser” erhöht die Reichweite von ENOVIA-Informationen, indem er sie offline verfügbar macht. Benutzer können Produktinformationen, technische Anforderungen und Dokumente unabhängig davon einsehen, wo sie sich befinden oder auf welche Weise sie mit dem Netzwerk verbunden sind.

Kein Netzwerk? Kein Problem!

Viele wichtige Entscheidungen in Bezug auf die Zukunft eines Produkts werden außerhalb der Büros von Entwicklungsabteilung bzw. technischer Abteilung oder der ENOVIA-Umgebung getroffen.

 

  • Techniker im Außendienst rufen Dokumentationen, Zeichnungen und Strukturen auf, um zu entscheiden, wie fehlerhafte Teile instandgesetzt oder ausgetauscht werden sollten.
  • Manager übermitteln Produktstrukturen und Dokumentationen an Lieferanten, ohne ihnen umfassenden Zugriff auf die ENOVIA-Umgebung zu gewähren.
  • Vertriebsmitarbeiter haben schnellen Zugriff auf Produktstrukturen und Marketing-Dokumentationen, wenn sie Meetings mit ihren Kunden planen.

In solchen Situationen möchten Entscheidungsträger nicht an das Netzwerk angewiesen sein. Stattdessen wollen sie die ganze Funktionalität von ENOVIA überall zur Verfügung haben.

Nutzen sie eine solche Funktion nicht, dann verschwenden sie bei der Informationsbeschaffung Zeit und setzten sich dem Risiko aus, Entscheidungen auf Grund mangelnder Informationen zu treffen und generieren teure Fehler.

Im “Personal Browser” stehen Ihnen Ihre ENOVIA-Daten als ein kompaktes, benutzerfreundliches und portables Paket in einer Art Online-Anwendung zur Verfügung. Mit dem Personal Browser haben Benutzer die Möglichkeit, die von ihnen benötigten Informationen auszuwählen und standortunabhängig darauf zuzugreifen. Die ENOVIA-Sicherheits- und Zugriffsrichtlinien werden auch hier beibehalten, so dass entscheidende Informationen nicht in die falschen Hände geraten können.

Technische Informationen

  • Unterstützung für alle ENOVIA-Businessanwendungen
  • Einfach mithilfe von XML oder Konfigurationstools zu konfigurieren 
  • Unkomplizierte, an Java-Objekten orientierte Architektur
  • Unterstützung für 10.7 bis V6R2015x