xCompare

xCompare_Logo auf der Transcat PLM Webseite

Mit xCompare Modelle vergleichen
In Zeiten globaler und simultaner Entwicklungsprozesse werden Werkzeuge immer wichtiger, die Ingenieure beim Managen ihrer komplexen Konstruktionsdaten unterstützen. Dabei sind vielfältige Fragen zu beantworten. Erfüllen die Modelle die minimalen Qualitäts- und Methodikanforderungen? Was wurde dem Modell hinzugefügt oder geändert? Haben Zulieferer Modelle der zuletzt ausgetauschten Version modifiziert? Wenn ja, was haben Sie geändert?

xCompare vergleicht CATIA V5-, SMG- und JT-Daten, um Unterschiede zwischen zwei Revisionen von Einzelteilen, Baugruppen oder Zeichnungen zu finden oder einen erfolgreichen Konvertierungsprozess abzusichern.

 

mit xCompare Modelle vergleichen

Folgende Dokumentenvergleiche sind derzeit möglich:

xCompare_V5/V5 auf der Transcat PLM Webseite

Mit xCompare V5 / V5 kann der Anwender interaktiv oder im Batch überprüfen, ob Modelle – Einzelteile, Baugruppen und Zeichnungen – im Vergleich zu einem anderen Modell verändert worden sind. Auf Grund des Feature-basierten Vergleichs meldet xCompare nicht nur die geometrischen Unterschiede, sondern zeigt dem Anwender direkt das veränderte CATIA Element. So sind Änderungen, die ein Entwicklungspartner durchgeführt hat, schnell ersichtlich. xCompare ist vollständig in CATIA V5 integriert und für alle CATIA V5 Plattformen verfügbar.

xCompare_V5/SMG auf der Transcat PLM Webseite

xCompare V5 / SMG überprüft den Konvertierungsprozess von CATIA V5 in SMG (CATIA Composer / 3DVIA Composer), der für Downstream Prozesse und Langzeitarchivierung von großer Bedeutung ist. Hierbei wird das CATIA V5 Modell anhand verschiedener Kriterien mit dem SMG Modell verglichen. xCompare greift hierzu direkt auf die jeweiligen Modelle zurück und liest die zu vergleichenden Eigenschaften und Geometrien ohne sie vorher in ein programmeigenes Format zu konvertieren. Somit ist eine sichere und zuverlässige Überprüfung garantiert. xCompare V5 / SMG ist vollständig in CATIA integriert.

xCompare_V5/JT auf der Transcat PLM Webseite

In vielen Industrien, werden CATIA Daten in verschiedene Neutralformate transformiert, um Downstream Prozesse mit den richtigen Daten zu versorgen. Insbesondere in der Automobilindustrie werden CATIA Daten in das JT Format umgewandelt. Für manche Downstream Prozesse ist es wichtig sicherzustellen, dass sich durch die Konvertierung keine Veränderung zwischen den beiden Daten ergeben. Inakzeptable Unterschiede müssen, bevor sie in den Downstream Prozess hineinfließen, gefunden werden.

xCompare V5 / JT ist eine Anwendung zum Vergleich von CATIA V5- und JT-Daten. Es werden dabei in erster Linie die Geometriedaten gegenübergestellt – mögliche Abweichungen werden dabei grafisch dargestellt. Dabei können V5 B-Rep mit der JT B-Rep (JT oder XT B-Rep), V5 B-Rep mit einzelnen JT LODs (Level of Detail), sowie V5 CGR Daten mit JT LODs verglichen werden. Die Ergebnisdarstellung erfolgt innerhalb von V5 und stellt die Unterschiede in der Geometrie graphisch dar. Selbstverständlich werden die Ergebnisse in XML Berichten für die weitere Dokumentation gespeichert. Die xCompare V5 / JT Lösung überprüft direkt die Originaldaten ohne eine vorherige Konvertierung - die Daten bleiben unverändert.

xCompare_JT / JT auf der Transcat PLM Webseite

Mit xCompare JT / JT kann der Anwender interaktiv innerhalb der LiteBox3D oder im Batch zwei JT Einzelteile oder Baugruppen (PLMXML) auf Unterschiede überprüfen. In einer vom Administrator hinterlegten oder vom Anwender selbst erstellten Konfiguration ist hinterlegt, anhand welcher Kriterien die Modelle verglichen werden sollen. Neben geometrischem Vergleich der B-REP und LOD ist auch das Auffinden von strukturellen Änderungen und Metadaten beinhaltet.

  • Nutzen

    Zeiteinsparung beim Modellvergleich
    Der Modellvergleich kann entweder in CATIA oder im Batch Mode erfolgen und muss nicht aufwändig manuell durchgeführt werden.

    Erhöhung der Zuverlässigkeit
    Eine manuelle Überprüfung kann menschliche Fehler mit sich bringen, sodass die Gefahr besteht, dass Veränderungen in komplexen Modellen übersehen werden. xCompare garantiert, dass alle Änderungen gefunden werden.

    Erfüllung gesetzlicher oder firmeninterner Vorschriften zur Dokumentation
    Bei der Datenkonvertierung und Langzeitarchivierung können gesetzliche oder firmeninterne Vorschriften es erfordern, dass die erzeugten bzw. archivierten Modelldaten mit den Orginaldaten des CAD-Systems übereinstimmen. xCompare V5 / JT und V5 / SMG stellen diese Überprüfung sicher.

  • Funktionen

    Rückverfolgung aller Konstruktionsänderung des CAD Modells
    xCompare vergleicht Geometrieinformationen wie Größe, Oberfläche und Schwerpunkt. Beim Vergleich der Metadaten überprüft das Programm beispielsweise Farbeigenschaften, Layer, Punkt- und Linienarten und referenzierte Objekte. Bei der Überprüfung von Modellstrukturen berücksichtigt xCompare Elemente, Attribute und Parameter.

    Unterstützt CATIA V5, JT und SMG
    xCompare V5 / V5 unterstützt Einzelteile (CATPart), Baugruppen (CATProduct), Zeichnungen (CATDrawing) und Cgr. Mittels xCompare V5 / JT wird das CATIA V5 Modell mit dem konvertierten JT Modell verglichen. xCompare V5 / SMG stellt analog den Konvertierungsprozess von CATIA V5 in das CATIA Composer Format SMG sicher.

    Unterstützt den 3D Master Prozess und die Langzeitdatenarchivierung
    Der Feature-basierte Vergleich erkennt alle Konstruktionsänderungen inklusive Änderungen von FT&A Elementen (Functional Tolerancing & Annotation), die einen wichtige Rolle im zeichnungslosen Prozess spielen. Bei der Validierung der Datenkonvertierung stellt xCompare sicher, dass keine inakzeptablen Unterschiede, die während der Umwandlung entstanden sind,
    in Folgeprozesse und die Datenarchivierung gelangen.

    Vollständig in CATIA oder LiteBox3D integriert
    Alle xCompare V5 Produkte sind in CATIA V5 integriert. Somit können die V5 Modelle direkt über die CATIA CAA-Schnittstelle ohne Modellkonvertierung gelesen werden. Die zu vergleichenden SMG- bzw. JT-Daten werden ebenfalls mit CAA bzw. TechniaTranscat eigenen APIs auf Basis der ISO-Norm 14306:2012 gelesen.  Der Modellvergleich JT / JT erfolgt innerhalb des TechniaTranscat JT-Viewers LiteBox3D.

    xCompare_Bericht auf Transcat PLM Webseite

    Modellvergleich ohne Konvertierung direkt auf den Originaldaten
    Die xCompare Lösung hat den Vorteil, dass die Originaldaten direkt validiert werden ohne eine vorherige Konvertierung in ein herstellereigenes Datenformat. Somit ist eine sichere und zuverlässige Überprüfung garantiert.

    Interaktiver und Batch Vergleich
    Der Modellvergleich kann interaktiv in CATIA bzw. LiteBox3D durchgeführt werden oder für eine Prozesseinbindung auch im Batch.

    Detaillierte und flexible Berichte
    Der Anwender erhält einen detaillierten XML Bericht aller Änderungen inklusive graphischen Darstellungen. Zudem sind die Reports durch Formvorlagen (Stylesheets) anpassbar.

  • Media

    xCompare V5 / V5

    xCompare überprüft Modelle in CATIA V5, um dadurch Veränderungen in Geometrie, Metadaten und Modellstrukturen zu finden. Dabei untersucht xCompare V5 / V5 Einzelteile, Baugruppen, Zeichnungen und Cgr.


    xCompare V5V5 Release 1.10 erweitert die Vergleichsfähigkeiten des Programms mit Schwerpunkt auf der Erkennung und Visualisierung von Formunterschieden bei Baugruppen, Solid- und Flächenmodellen. Dafür entwickelte Transcat eine neue innovative Technologie, um hinzugefügtes und entferntes Material hochperformant zu berechnen und anzuzeigen.


    xCompare V5 / JT

    xCompare V5 / JT stellt sicher, dass bei der Konvertierung vom V5 Modell in das JT Format keine geometrischen oder strukturellen Veränderungen aufgetreten sind. Beispielsweise wird die V5 B-REP mit dem JT B-REP oder der JT LOD verglichen. Ebenso können V5 Cgr Daten mit JT LODs gegenübergestellt werden.


    xCompare V5 / SMG

    xCompare stellt sicher, dass bei der Konvertierung vom V5 Modell in das SMG (CATIA Composer / 3DVIA Composer) Format keine geometrischen oder strukturellen Veränderungen aufgetreten sind. Beispielsweise kann die V5 B-REP verglichen werden mit der SMG Tesselation. Unterschiede in den Parametern, FT&A Elemente, etc. können ebenso analysiert werden.


    xCompare V5 / V5

    Nahtlose Integration von xCompare V5 / V5 in CATIA.

    xCompare_V5/V5 auf der Transcat PLM Webseite

    xCompare zur Absicherung von 3D Master

    Durch Einsatz der 3D Master Methode müssen alle herstellungsrelevanten Informationen, wie Geometrieinformationen, Erzeugungs- und Unterstützunginformationen, sowie Angaben zum Änderungsmanagement im 3D Bauteil gespeichert werden. In CATIA erfolgt dies u.a. mit FT&A Elementen (Functional Tolerancing & Annotation), Materialinformation und Attributen, Parametern für die Metadaten.


    Bei einer Modelländerung ist nicht nur die Erkenntnis über die geometrische Änderung wichtig, sondern vielmehr auch über Änderungen in den Zusatzinformationen, die wesentlich für den 3D Master Prozess sind.


    Der Modellvergleich mit xCompare erfasst alle Unterschiede in Geometrie und Metadaten und stellt somit sicher, dass keine noch so kleine Änderung unentdeckt bleibt.

    xCompare V5/V5 - FT&A Vergleich
    xCompare JT/JT - FT&A Vergleich

    xCompare V5 / JT

    Beispielprozess einer Konvertierung von V5 Daten in das JT Format.

    Transcat PLM Prozess Konvertierung V5 Daten in JT Format

    xCompare JT / JT

    xCompare JT / JT Anwendung in LiteBox3D integriert.

    Transcat PLM xCompare JT JT LiteBox3D Modellvergleich

Hier finden Sie unsere
Nutzungsbedingung während der unentgeltlichen Testphase: pdf-Download
Terms of use for evaluation purpose: pdf-Download

Sie wünschen ein unverbindliches Angebot?
Dann nehmen Sie noch heute Kontakt für eine kostenlose Beratung mit uns auf - oder fordern Sie ein individuelles Angebot an!